Hühnerhaltung im Garten: die Vor- und Nachteile

Hühner im Garten zu halten? Das ist an sich eine tolle Idee. Hühner sind liebenswerte Tiere und darüber hinaus haben Sie täglich frische Eier im Haus. Allerdings gibt es einige Dinge, die es bei der Hühnerhaltung im Garten zu beachten gilt.

Weitere Haustiere

Leben bei Ihnen im Haus oder Garten noch ander Tiere? Dann müssen Sie vor allem am Anfang genau beobachten, ob das Zusammenleben gut funktioniert. Gerade mit Hunden und Katzen kann es schnell zu Problemen kommen, wenn Hühner in Ihren Garten einziehen. In diesem Fall sollten Sie Ihre Hühner nicht frei herumlaufen lassen, sondern über die Anschaffung eines überdachten Geheges nachdenken. Bei Animalhouseshop.de haben wir viele verschiedene Freilaufgehege für Sie im Angebot!

Umzäunung

Wenn Sie Hühner im Garten halten, muss Ihr Garten natürlich gut umzäunt sein. Bei Animalhouseshop.de haben wir ein luxuriöses Zaun-Paket im Angebot, mit dem Sie Ihren Garten im Handumdrehen hühnersicher machen. Keine Lust den ganzen Garten mit Ihren gefiederten Freunden zu teilen? Dann empfehlen wir Ihnen ein Freilaufgehege für Hühner.

Hühnerstall

Auch der schönste und größte Garten ist nicht ausreichend für eine artgerechte Hühnerhaltung im Garten. Ein Hühnerstall ist essentiell: Darin können die Hühner nachts gemütlich schlafen und sind bei kaltem und windigem Klima gut geschützt. Bei Animalhouseshop.de finden Sie eine große Auswahl an hochwertigen Hühnerställen. Bei uns sind fast alle Hühnerställe mit einem Legenest ausgestattet, in dem Ihre Hühner Ruhe finden und ihre Eier legen können.

Hier können Sie noch mehr über die neusten Trends für Hühnerställe lesen.

Ein Hahn im Garten

Ab einer gewissen Anzahl Hühner können Sie sich überlegen, ob Sie sich nicht auch einen Hahn anschaffen möchten. Dieser bewacht seine Hühner und gibt Ihnen ein sicheres Gefühl. Beachten Sie aber, dass bei der Hühnerhaltung im Garten ein Hahn mit seinem Krähen zu Konflikten mit den Nachbarn führen kann.

Hühnerrassen

Bevor Sie mit der Hühnerhaltung im Garten beginnen, sollten Sie sich unbedingt über die verschiedenen Hühnerrassen informieren. Einige größere Hühnerrassen neigen dazu, beim Scharren die Erde um zu pflügen. Das ist eher unpraktisch, wenn Sie Hühner im Garten halten möchten. Manche Hühnerrassen sind für die Hühnerhaltung im Garten schlichtweg ungeeignet. Eine ideale Hühnerrasse für die Hühnerhaltung im Garten ist das Zwerghuhn. Zwerghühner brauchen nicht viel Platz und sind für ihre Kinderfreundlichkeit bekannt. Ihr weniger stark ausgeprägtes Scharrverhalten ist darüber hinaus gut für Ihren Garten.